So wählen Sie die besten Bettwäsche

adsense-fallback
adsense-fallback
besten Bettwäsche

Stephen Cardino, der seit 7 Jahren als Home Fashion Director bei Macy’s tätig ist und seit 25 Jahren in der Bettwarenbranche tätig ist, überlegt, was Sie wissen müssen, um sicherzugehen, dass Sie nur die besten Bettlaken auswählen.  Befolgen Sie diese Tipps – und versuchen Sie, bei den besten Anbietern für Bettwäsche einzukaufen -, um ein geschmeidigeres und weicheres Schlaferlebnis zu erzielen.

Ist die Fadenzahl so wichtig?

Ja und nein. Die Fadenzahl wird häufig als Barometer für die Glätte und Haltbarkeit der besten Bettlaken verwendet. Diese Messung, die sich auf die Anzahl der Fäden beziehen sollte, die zu einem Quadratinch Stoff verwoben sind, ist jedoch nicht immer zuverlässig. Hohe Fadenzahl ist ein Faktor, aber die Art der Baumwolle kann wichtiger sein.

Was ist die beste Baumwolle?

Top-of-the-Line ist 100 Prozent ägyptische Baumwolle. Zweitbester ist 100 Prozent Pima-Baumwolle, auch bekannt unter dem Markennamen Supima. Wenn auf einem Etikett einfach „100 Prozent Baumwolle“ steht, wird davon ausgegangen, dass es sich um amerikanische Hochlandbaumwolle handelt, eine härtere, preiswertere Sorte. Die langen Fasern aus ägyptischer Baumwolle produzieren dünne und üppige Blätter, die jedoch extrem stark und langlebig sind. (Im Gegensatz dazu können die kürzeren Fasern der Hochlandbaumwolle aus dem Gewebe herausragen, was zu einem gröberen, schwächeren Stoff führt.) Pima-Baumwolle ist auch weich und weniger anfällig für Pillen als Hochlandbaumwolle. Sie können eine gute Königin aus Pima für weniger als 200 $ finden. Wenn Sie das Beste wollen, investieren Sie ungefähr 500 US-Dollar in ein Set aus ägyptischer Baumwolle in Percale oder Satin – beides saubere, klassische Gewebe.

adsense-fallback

Was ist besser, Percale oder Satin?

Weder. Es ist Geschmackssache. Percale ist ein glattes, mattes Gewebe, das sich frisch und kühl anfühlt. Daher kann es für Menschen sinnvoll sein, die im Schlaf zu Überhitzung neigen. Satin ist etwas schwerer und sehr weich, mit einem glänzenden, glatten Finish, das fast samtig ist – daher der Name. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Sie bevorzugen, suchen Sie nach Stoffmustern auf dem Display, um einen Touch-Test durchzuführen.

Gibt es eine günstigere Option für Kinder oder ein Ersatzset?

Eine Baumwoll-Polyester-Mischung, die oft als “pflegeleicht” vermarktet wird, ist eine gute Wahl, da sie häufigem Waschen gut standhält. Ein wenig Poly ist alles, was Sie brauchen – eine 90/10 Mischung ist haltbar, sieht aus dem Trockner heraus knusprig aus und ist trotzdem weich und kuschelig. Aber nicht über 30 Prozent Synthetik hinausgehen: Die Laken fühlen sich nicht gut an und können den Schläfer ins Schwitzen bringen.